Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website
an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.

Cookies annehmen
Schülerpraktikum - München - Betriebs- und Schulpraktikum


Schülerpraktikum in München

Du suchst einen Praktikumsplatz in München?

Hier wirst Du ihn finden!



Praktikum für Schüler und Studenten in Muenchen

Nach der Schule ist vor dem Berufsleben

Der Schritt in das Erwachsenenleben beginnt nach der Schule häufig mit einem Studium oder einer Berufsausbilung. Um diesen Schritt richtig zu planen, ist eine gute Vorbereitung nötig. Ein Betriebspraktikum während der Schulzeit kann helfen, den richtigen Weg zu beschreiten.

Die richtige Branche / Der richtige Beruf

Schüler sollten möglichst schon im Vorwege versuchen, die für sich richtige Branche oder den richtigen Berufszweig zu finden. Es wäre vielleicht Zeitverschwendung ein Praktikum nur zum Spaß zu machen. Es soll dem Praktikanten eine erste Orientierung im Berufsfeld geben. Gute Vorbereitung ist sehr wichtig.

Kontakte für die Zukunft

Wenn Du die richtige Branche für Dich gefunden hast, kannst Du erste Kontakte schaffen, die für Deine Zukunft sehr wichtig sein können. Mit praktischen Erfahrungen in der von Dir ausgesuchten Branche hast Du auch in jedem Vorstellungsgespräch Vorteile, da Du auf Dein Praktikum verweisen kannst. In Deinem Lebenslauf macht sich das Praktikum ebenfalls sehr gut. Sollte das Praktikum für Dich positiv Fall ausfallen, bietet es auch immer die Möglichkeit, eine Beziehung zu Deinem möglichen späteren Ausbildungsbetrieb zu knüpfen.
Weiterlesen Weiterlesen

Praktische Erfahrungen sammeln und Orientierung finden

Hat man für sich entschieden, dass es diese Branche sein könnte, kann man sich mit dem Praktikumszeugnis und den gesammelten Erfahrungen für das nächste Praktikum bewerben. Wenn man festgestellt hat, dass es nicht das richtige Berufsfeld ist, hat man in der Regel trotzdem Erfahrungen gesammelt (zum Beispiel im Umgang mit Computern), die man auch bei einer Bewerbung in einem anderen Berufsfeld verwerten kann. Wichtig ist hier nur, dass man die Entscheidung in der Bewerbung begründet, so dass nachvollziehbar wird, dass man nicht hier und da mal schaut sondern sich mit der Entscheidung für und auch gegen einen Beruf auseinandersetzt.

Mit ein wenig Praxiserfahrung hat man in größeren Betrieben durchaus Chancen, die streckenweise ein anderes Bild vermitteln können als es der kleinere Betrieb getan hat. Mit Glück kann man hier bereits etwas mehr Verantwortung übernehmen. In wenigen Glücksfällen wird man von einem ehemaligen Praktikumsbetrieb übernommen – in jedem Fall gewinnt man durch ein Praktikum jedoch Erfahrungen, die den Einstieg erheblich erleichtern und das Bewerberprofil stärken.


Fundsachen